^Seitenbeginn

Kabinettausstellung

Galerie Raber

Liebe Bendorfer und Freunde der Galerie,

Ganz herzlich lade ich Sie ein zu der Kabinettausstellung:

Bendorf - gezeichnet erleben und sich erinnern!
Zeichnungen von Georg Nikolaus Raber,
entstanden von 1982 bis 2002.

zu besuchen ab den 17. 4. 2015

Die Galerie ist auch geöffnet am
Bendorfer Bauern- und Gartenmarkt
Sonntag, 19. April 2015 in der Bendorfer Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag.
Eingang Hinter Lenchens Haus 15 Passage em Flegge


Galerieöffnungszeiten: 15 Uhr bis 18 Uhr 30
und nach telefonischer Absprache: Tel. 02622 / 3154
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Homepage: www.galerie-raber.de

 

Winterausstellung 2014-2015

Winterausstellung 2014 - 2015

Zu dieser Ausstellung lade ich Sie, Ihre Familie und Freunde recht herzlich ein.

zu besichtigen ab
Montag den 10. November 2014

Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln.
Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz
einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln.
Pablo Picasso (1881-1973)

Landschaften  -  Lebensräume

Aquarelle - Zeichnungen -
Graphiken (Holzschnitte)

Künstler der Ausstellung:

Kerstin Degen
Bern Hardt
Klemens Kluge
Gawrijl Malisch
Armin Mueller - Stahl
Vikentij  Ralzevitsch
Jan Tormi
Bernd Zimmer

Eisenskulpturen im Garten:

von Michael Degen

Landschaften  -  Lebensräume

Aquarelle - Zeichnungen -
Graphiken - Holzschnitte

Künstler bei der Arbeit.
Bernd Zimmer in seinem Atelier

 

Bedeutung des Namens "Hinter Lenchens Haus"

1357: Jutta, genannt Linden, wohnhaft in Bendorf, verkaufte der
Abtei (Maria Laach) all ihr Gut zu Oyndorf und in dessen
Gericht.
1432: "hynder longerß Huyß" - Laacher Zinsbuch
1642: "hinder lintges Hauß - Zinsbuch Thomasbruderschaft
1700: "Hinter linges haus" - Thomasbruderschaft Zinsbuch II
1777: "Hinter Lenges Hauss" General- und Grundriss von dem
Amt und Flecken Bendorf
1832/1863 "hinter Lenchens Haus" Katasteramt
Heute "Hinter Lenchens Haus" - Straßenname

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 15 Uhr bis 18 Uhr 30
Sonntag: nach telefonischer Vereinbarung
und nach telefonischer Absprache

Inhaber der Galerie: Georg Nikolaus Raber M.A.,

Galerie Raber

Hinter Lenchens Haus 15 56170 Bendorf
Telefon: 02622 / 3154 Telefax: 02622 / 4818,
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Homepage: www.galerie-raber.de

 

Pegasus-Ausstellung "Menschlichkeit"

Pegasus-Ausstellung "Menschlichkeit" im Logenhaus der V5HHLogen in der Welckerstraße 8

 

Es ist eine echte "Art of Living Assembly", was die Künstlervereinigung PEGASUS und die älteste Freimaurer-Loge  Deutschlands "Absalom" mit dem Logenhaus Welckerstraße vorhaben. Der ehrwürdige Goethesaal, in dem zuletzt der Gustav-Stresemann-Preis der Großloge der Alten und Freien Angenommenen Maurer von Deutschland (AFuAMvD) an Altkanzler Helmut Schmidt verliehen worden ist, wird vom 11. April an bis zum Sommer 2015 zu Galerie und Konzertsaal umgebaut.PEGASUS und Absalom errichten gemeinsam einen Treffpunkt für Künstler, Kulturschaffende und Freunde der Schönen Künste, direkt gegenüber der Hamburger Staatsoper.

 

Der Kurator Cornelius Rinne versammelt mit der PEGASUS-Ausstellung "Menschlichkeit", 3 mal 3 international preisgekrönte Künstler, die in Deutschland Wurzeln geschlagen haben. Mit dabei sind der Senegalese Mamadou Diakhaté und der aus Rumänien stammende Maler Prof. Christian Lucian Hamsea."Die Besucher sind eingeladen zum sinnlichen Perspektiv-Wechsel über Kulturgrenzen hinweg", so Rinne, ein Schüler von Joseph Beuys. "Die wechselnde Farb- und Lichtarbeit von Künstlern mit unterschiedlicher Herkunft führt die Besucher mit dem Herzen zu einem sinnlichen Gemeinschaftserlebnis der Menschlichkeit", bekräftigt der Bielefelder sein Konzept. Ein norddeutsches Urgestein, der Maler, Bildhauer und Erfinder der "Wattolümpiade", Jens Rusch bringt mit seinen großformatigen Werken, die beim Rockfestival Wacken Open Air entstanden sind, Türme der Menschlichkeit zum Leuchten.

In der "Goethe-Galerie" werden am 25. April 2015 auch die drei Mozartpreise der Absalom-Stiftung und der Hamburger Hochschule für Musik und Theater verliehen. Mit den Mozartpreisen unterstützt die Absalom-Stiftung junge Sängerinnen und Sänger. Die Preisträger aus den vergangenen Jahren haben einige Engagements an international renommierten Opernhäusern und Musiktheatern erhalten, was den guten Ruf der Mozartpreise eindrucksvoll unterstreicht. 

Am 6. Juni wird um 18:00 Uhr der öffentliche Dialog "Art of Living Assembly" eröffnet mit dem Thema "Menschlichkeit im interkulturellen Wertewandel". Dazu laden die Künstlervereinigung PEGASUS und die Loge "Absalom zu den 3 Nesseln" gemeinsam ein. Die Türen des Logenhauses stehen weit geöffnet.

Download: Katalog_Menschlichkeit.PDF (Hier klicken)

Kunst = Ideen sichtbar machen

Kunst = Ideen sichtbar machen
Arbeiten auf Papier

Zu dieser Ausstellung und einem geselligen Sommertreffen lade ich Sie, Ihre Familie und Freunde recht herzlich ein.

Eröffnung
Sonntag, den 22. Juni 2014 um 16 Uhr

Zu dem Thema spricht
Georg Nikolaus Raber

Titelbild: Bern Hardt
"Ich und Du"
 Mischtechnik  42cm / 32cm

Kunst gleich Ideen sichtbar machen

"Lernen Sie die Formen der Natur auswendig, damit Sie sie verwerten können wie Noten in einem Musikstück. Dazu sind diese Formen da. Natur ist ein wundervolles Chaos, und unsere Aufgabe und Pflicht ist es, dieses Chaos zu ordnen und ...zu vollenden." (1948)

Max Beckmann 1884 - 1950

Künstler der Ausstellung:

Zhu Kui      (China)
Yi Jing        (China)
Zhang Junde  (China)

Kerstin Degen
Bern Hardt
Armin Mueller - Stahl
Jan Tormi (Elmar Stange, gest. 2013)

Eisenskulpturen im Hof:
von Michael Degen

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 15 Uhr bis 18 Uhr 30
Sonntag: nach telefonischer Vereinbarung
und nach telefonischer Absprache

Inhaber der Galerie: Georg Nikolaus Raber M.A.,

Galerie Raber

Hinter Lenchens Haus 15 56170 Bendorf
Telefon: 02622 / 3154 Telefax: 02622 / 4818,
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Homepage: www.galerie-raber.de

 

Copyright © 2014. Pegasuskunst.de. Rights Reserved.